Retten-Löschen-Bergen-Schützen
zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 105 mal gelesen
Posten
Einsatz 117 von 130 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Hilfeleistung
Kurzbericht: Person im Wasser
Einsatzort: Haren-Raken, Rakener Straße
Alarmierung Feuerwehr Haren (Ems) :

am 25.10.2018 um 21:10 Uhr

Einsatzende: 22:00 Uhr
Einsatzdauer: 50 Min.
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge am Einsatzort:
ELW
TLF 16
LF 16
MTW
GW-AW
RW
TLF 4000
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Haren (Ems)
Rettungsdienst
Polizei

Einsatzbericht:

Eine Frau wollte in Raken auf ein dort vertäutes Schiff steigen. Beim einsteigen rutschte sie ab und fiel zwischen Bord- und Spundwand ins Wasser. Ihr Begleiter konnte ihr ein Seil zu werfen und die Frau ca. 30mtr. zu einer dort ebenfalls liegenden Yacht ziehen, wo sie sich hinten an der Badeplattform festhalten konnte. Bei unserem Eintreffen hielt sich die Frau noch an der Plattform fest, aber die Kräfte hatten schon stark nachgelassen. Mit 2 Mann betraten wir die Plattform und konnten die Frau aus dem Wasser ziehen. Nachdem weitere Kräfte eingetroffen waren, konnten wir die Person mit vereinten Kräften an das sichere Ufer bekommen und dem Rettungsdienst übergeben.

Montag, 10. Dezember 2018

Designed by LernVid.com