Retten-Löschen-Bergen-Schützen
Alarmierung: Donnerstag 08.08.2013 um 17.55 Uhr
 
Einsatzende:   19:45 Uhr
 
Stichwort:     P_im_Wasser_H2
 
Einsatzort:     Haren (Ems), Haren-Rütenbrock-Kanal, Höhe Schwimmbad Haren Fußgängerüberweg
 
Gegen 17.55 Uhr wurden die Taucher der Feuerwehr Haren (Ems) durch die Polizei telefonisch alarmiert. 
Eine Person hatte ein Kinderfahrrad und ein Badehandtuch im Uferbereich der Fußgängerbrücke am Haren-Rütenbrock-Kanal gefunden. Aufgrund der vorgefundenen Sachlage konnte nicht ausgeschlossen werden, ob sich eine Person im Wasser befindet und der Bereich wurde von den Feuerwehrtauchern Haren abgesucht. Nach einer Stunde konnte jedoch ausgeschlossen werden, dass in diesem Bereich jemand ertrunken ist. 
Weiterhin bargen die Taucher noch drei Fahrräder, einen Einkaufswagen und Straßenschilder aus dem Wasser. 
 
 
 
 
Ausgerückte Fahrzeuge: GW/AW, ELW1 und MTW
 
Feuerwehrtaucher: 4
 
Taucherhilfspersonal: 6
 
Bootsführer: 3
 
Sonstige: 5
 

 

Montag, 19. November 2018

Designed by LernVid.com