Retten-Löschen-Bergen-Schützen

Erstes Ostertauchen

der Tauchergruppe der Feuerwehr Stadt Haren (Ems)

 

Der Tauchdienst am Samstag den 19.04.2014 sollte ganz im Zeichen des Osterhasen stehen.

Erstmals trafen sich die Taucher der Feuerwehr Haren (Ems) um den Dankernsee nach Ostereiern zu durchsuchen. Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen machten sich 8 Mitglieder der Tauchergruppe am Vormittag auf den Weg nach Dankern. Vor Beginn des Tauchens wurden 25 hart gekochte und durchnummerierte Eier im See versenkt. Nachdem die Eier im See gut versteckt waren begaben sich die ersten zwei Rettungstaucher auf die Suche und wurden prompt fündig.

Am Nachmittag wurden die Taucher dann von ihren weiblichen Begleitungen mit frischem Kaffee und Kuchen am See versorgt und auch die gefundenen Eier wurden geopfert.

Bis ca. 17 Uhr wurden von den sechs Feuerwehrtauchern insgesamt 18 Tauchgänge absolviert. Nachdem die Ausrüstung gereinigt und wieder Einsatzbereit verstaut war, wurden die Erfahrungen des Tages bei einer gemütlichen Grillrunde ausgetauscht.

Leider konnten drei der insgesamt 25 Eier nicht gerettet werden.

 

Die Taucher beim Anlegen Ihrer persönlichen Schutzausrüstung

 

Taucher bei der Gerätekontrolle 

 

Leinenführer bei der Arbeit

 

 

Der Sicherheitstaucher bei der Arbeit

 

 

Taucher mit Trockentauchanzug

 

 

Tauchertelefon und Tauchzeitendokumentation sowie die gefundenen Eier

 

Vor der Kaffeepause

 

Kaffeepause

 

 

 

Die Übungsstelle am Hundestrand in Dankern

 

 

Flaschenwechsel am Tauchgerät

 

Gruppenfoto Ostertauchen 2014

 

Montag, 19. November 2018

Designed by LernVid.com